Jede Stimme zählt. Mitmachen beim Chrismon-Wettbewerb!

Jetzt die Seite des Chrismon-Wettbewerbs und dort für die Lockwitzer Kirche abstimmen.
Jetzt abstimmen!

Sind Sie stolz auf Ihre Gemeinde? Das ist die Frage des diesjährigen Chrismon-Wettbewerbs 2019. Und wir sind der Meinung ja! Und zwar auf die kirchliche und die weltliche Gemeinde, denn ohne die Spenderinnnen und Spender und die Ehrenamtlichen hätten wir das nie geschafft. Deshalb jetzt bis 4. April 2019 mit abstimmen!

Am 18.September 2018 bedankte sich Pfarrerin Antje Hinze persönlich bei allen Spenderinnen und Spendern in der frisch sanierten Lockwitzer Kirche. Jetzt möchten wir etwas zurückgeben und Sie können dabei helfen. Denn wir bewerben uns beim chrismon-Wettbewerb "Gemeinde 2019".

Ohne die vielen Gemeindemitglieder die sich ehrenamtlich engagiert und das Vorhaben unterstützt und auch auf die vielen Spenderinnen und Spender aus der Nachbarschaft, die sich für die Kirche in Lockwitz und Röhrsdorf stark gemacht haben, wäre die Sanierung dieser herausragenden Kulturdenkmale nicht möglich gewesen. Sie verdienen eine Würdigung. Auf sie sind wir stolz.

Jetzt einfach abstimmen!

Mitmachen ist ganz einfach! Sie gehen auf die Seite des chrismon-Wettbewerbs und stimmen dort für die Lockwitzer Kirche ab. Die besten 30 Projekte landen später bei der Jury, die sich für die besten Projekte entscheiden muss. Wir brauchen also viele Stimmen. Denn über 100 Gemeinden, vorwiegend aus den alten Bundesländern sind bereits im Wettbewerb vertreten und haben schon fleißig Stimmen gesammelt. Sachsen ist bisher nur mit zwei Gemeinden vertreten.

Neues Gemeindehausprojekt anstoßen

Die positiven Erfahrungen und der Zusammenhalt unserer Bürger hat uns bestärkt. Wir möchten das Gemeindehaus in Lockwitz zu einem belebten Ort für die ganze Gemeinde machen. Alt und Jung sollen zusammenfinden. Dafür gibt es bereits erste Kooperationen mit der wiedereröffneten Schule am Ort und anderen Vereinen. Erste Ideen für 2020/21 gibt es schon. Das Preisgeld des Chrismon-Wettbewerbs wäre eine Wertschätzung würde uns bei der Planung des Gemeindehaus-Projekts mit einem positiven Signal unterstützen. Für eine lebendige Gemeinde!

Zurück

Unser Spendenkonto

IBAN: DE81 3506 0190 1667 2090 36
Bank für Kirche und Diakonie
BIC: GENODED1DKD
Spendenzweck: RT 0907/Dach/Ihr Name/Ihre Adresse

Bitte sprechen Sie uns an:

Antje Hinze

Pfarrerin
0351/2 72 05 44 0351/2 72 05 44
antje.hinze@evlks.de

André Bockholt

Kirchenvorstand
0171/32 85 7100171/3 28 57 10
andre.bockholt @kirche-lockwitz.de